Pardevalles Prieto Picudo rosado 2019


Pardevalles Prieto Picudo rosado 2019

Auf Lager
innerhalb 3-5 Tagen lieferbar

8,00 / Flasche(n)
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
 
1 l = 10,67 €


1 l = 10,67 €

Prieto Picudo ist eine alte, selten gewordene Rebsorte, eigentlich wegen ihrer ausgeprägten Frucht sehr hochwertig und doch in Winzerkreisen nur bedingt geschätzt, da kapriziös und nur schwierig zu kultivieren. Mit ihrer enormen Fruchtkonzentration eignet sich die Prieto-Picudo-Rebe perfekt für die Erzeugung hochwertigen Rosés. Aber nur wenige Erzeuger mögen solch teures Traubenmaterial für Rosé „opfern“. Pardevalles macht einen reinsortigen Prieto-Picudo-Rosé mit Stoff, Aroma, Körper, Frucht. Der Aufwand ist ähnlich wie beim weißen Pardevalles: die Trauben werden nachts geerntet, um die Frucht zu erhalten, in kleinen Kisten unbeschädigt noch in der Nacht in die Kellerei gebracht, angequetscht und temperaturgeführt auf den Schalen angegoren, bis die angestrebte Farbe erreicht ist. Dann wird der Most von den Schalen getrennt, damit keine adstringierenden Tannine in den Wein gelangen. Der Rosé ist kraftvoll, mit sehr üppigen Beerennoten und für einen Rosé schon recht farbintensiv. Nein, kein filigraner Terrassenwein!

 

Rosé Spanien, trocken

Jahrgang 2019
Füllmenge 750 ml
Alkoholgehalt 13,5 %
Abfüller Hijos de Rafael Alonso C.B.
Anschrift C/ RAMÓN Y CAJAL, 22  E-24230 Valdevimbre
Weinbaugebiet Tierra de Leon
Rebsorte Prieto Picudo

 

 

 

 

 

 

 

(enthält Sulfite)

Auch diese Kategorien durchsuchen: Rosé, Spanien, Tierra de Leon