Drucken

Alentejo

Alentejo

Das Alentejo erstreckt sich von Nord nach Süd über rund 200 km und umfasst damit fast den ganzen Süden Portugals zwischen dem Tejo (daher der Name „jenseits des Tejo“) und der Region Algarve. Das ist eine der ärmsten und unbesiedelsten Regionen der EU. Evora, der größte Ort, hat kaum mehr als 40000 Einwohner, die wenigen anderen Städtchen sind noch viel kleiner. Das Klima ist mediterran warm, aber dank des Atlantikeinfluss nicht ganz so trocken wie das spanische Binnenland. Die Region ist nahezu industriefrei. Korkeichen, Olivenhaine und Weinberge bilden die Grundlage der Landwirtschaft. Landschaftlich reizvoll ist die Gegend übrigens auch.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Montaria branco 2017

Der weiße Montaria ist eine Cuvée aus den beiden klassischen portugiesischen Weißwein-Reben Arinto und Antao Vaz.
Als Jahrgang 2017 bei uns ausverkauft, ab ca. Februar 2019 wieder als neuer Jahrgang

4,50 / Flasche(n) *
1 l = 6,00 €
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand